Jetzt 30% Rabatt auf Au├čenbeleuchtung Kundenservice

Wie viele LED-Paneele brauche ich, um meinen Arbeitsplatz richtig zu beleuchten?

Möchten Sie einen Arbeitsplatz mit LED-Paneelen beleuchten? Dann sollten Sie sich über die geltenden Vorschriften informieren. Es gibt nämlich Vorschriften für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen, die Unfälle und Ermüdung der Augen verhindern sollen.
 

Mindestlichtmenge für Arbeitsplätze

Die Beleuchtungsnorm NBN-EN 124 64-1 und die Norm NBN EN 124 64-2 schreiben folgende Mindestbeleuchtungsstärken vor (gemessen auf der Arbeitsfläche oder, falls keine Arbeitsfläche vorhanden ist, gemessen in einer Höhe von 0,85 m):
 
  • 200 Lux: Bäckereien, Umkleideräume, landwirtschaftliche Tätigkeiten, Brauereien, grobe Montagearbeiten
  • 300 Lux: Bäckereien, Maschinenarbeiten, mittelpräzise Montagearbeiten, Obstsortierung, Wäschereien, Schweißarbeiten, Werkstätten, Rezeptionen, Fotokopierräume, Kinderbetreuungseinrichtungen, Klassenzimmer, Auditorien, Sporthallen
  • 500 Lux: Notaufnahmen, Labors, Kontrollräume, Feinmechanik, Feinmontagearbeiten, Automontage, Küchen, Schlachthöfe, Produktkontrolle, Friseursalons, Schuhfabriken, Druckereien, Webereien, Holzverarbeitung, Büroarbeiten, Besprechungsräume
  • 750 Lux: Glasbearbeitung, Materialprüfung, Feinmontage, Nähen, Farbspritzen, technisches Zeichnen
  • 1000 Lux: Präzisionsarbeit, Farbprüfung, Schmuckherstellung, medizinische Untersuchungsräume
Kurz gesagt: Je präziser und genauer die Arbeit, desto mehr Licht wird benötigt.

Platzierung

Die oben genannten Leuchtdichten werden auf Arbeitsflächen gemessen. Dies ist wichtig für die Platzierung der LED-Panels. Nehmen wir an, ein LED-Panel wird in der Mitte des Raumes platziert und erzeugt eine Lichtleistung von 500 Lux an einem nahe gelegenen Arbeitstisch. An einer anderen Werkbank, die 5 Meter entfernt in einer Ecke steht, kann das Lichtergebnis viel niedriger als 500 Lux sein. Achten Sie also immer darauf, dass die Beleuchtung auf die Position der wichtigsten Arbeitsplätze abgestimmt ist.
 

Lichtfarbe

An Arbeitsplätzen ist eine funktionelle Beleuchtung wichtig. Umgebungslicht ist nicht notwendig. Wählen Sie daher LED-Paneele mit einer hohen Farbtemperatur, die ein kaltweißes Licht erzeugen. Das verbessert die Sichtbarkeit. Bei Büroarbeiten ist dieser funktionale Aspekt weniger wichtig. Hier können Sie eine etwas niedrigere Farbtemperatur wählen, um eine angenehmere Arbeitsumgebung zu schaffen.
 

Haben Sie Fragen zu LED-Panels?

Haben Sie nach der Lektüre dieses Artikels noch Fragen zur Anzahl der benötigten LED-Paneele oder zur besten Lichtfarbe, die Sie verwenden sollten? Zögern Sie nicht, unseren Kundendienst zu kontaktieren. Sie werden Ihnen gerne helfen.